Hauptinhalt
Gesichtspflege ab 40

Gesichtspflege ab 40: Das braucht deine Haut, um jugendlich zu bleiben

Die Hautalterung ist ein völlig natürlicher Prozess. Einfach anhalten kannst Du ihn nicht. Daher ist die Wahl der richtigen Wirkstoffe sowie eine optimal auf Deine Haut abgestimmte Beauty-Routine jetzt wichtiger denn je. Auch wenn Du in Deinen Dreißigern noch nicht Deine persönliche Pflege-Routine finden konntest – erfahre jetzt, welche Besonderheiten die Gesichtspflege ab 40 mit sich bringt, welche Anti-Aging-Produkte Deinen Teint wieder jugendlich strahlen lassen und welche Gesichtscreme ab 40 die Beste ist.
21 Mär 2022
Von BIOTHERM




Was passiert mit meiner Haut ab 40?

Deine Haut verliert mit den Jahren an Spannkraft und der Zellerneuerungsprozess wird langsamer. Kleine Linien werden zu Fältchen, der Teint wirkt schneller müde und fahl und Poren werden mitunter deutlicher sichtbar. Gleichzeitig geht die Produktion von Östrogen und Progesteron in Hinblick auf die anstehenden Wechseljahre zurück. Dadurch bildet Deine Haut weniger Talg, der sie sonst vor externen Einflüssen schützt und Geschmeidigkeit verleiht. Auch sonnenbedingte Hyperpigmentierungen machen sich in der Regel ab dem 40. Lebensjahr bemerkbar.

Nahaufnahme Frauengesicht

Hauttypengerechte Pflege: Welche Anti-Aging-Pflege passt zur Haut ab 40?

Schon gewusst? Seit über 60 Jahren steht die Marke für innovative Wirkstoffkomplexe und die Kraft der Natur. Im Sinne der Blue-Beauty-Vision setzt Biotherm auf „Blue Biotech” – Produkte auf Basis natürlicher und nachhaltiger Inhaltsstoffe, mit denen Du nicht nur Deiner Haut, sondern auch dem Planeten etwas Gutes tust.

Doch selbst die beste Anti-Falten -Strategie hilft nicht viel, wenn sie nicht auf Deinen Hauttyp abgestimmt ist. Daher gilt weiterhin: Neigt Deine Haut zu Unreinheiten oder gar Spätakne, solltest Du zu leichten Anti-Aging-Pflegen und Produkten für zu Unreinheiten neigende Haut greifen. Ist Deine Haut dagegen trocken, sollte der Fokus auf feuchtigkeitsspendenden Produkten liegen, da sich bei trockener Haut Linien und Fältchen schneller abzeichnen. Auch normale Haut sollte mit einer feuchtigkeitsspendenden Anti-Aging-Pflege verwöhnt werden, damit sie so herrlich unkompliziert und schön bleibt. Bei empfindlicher Haut gilt es darauf zu achten, dass Deine Pflege beruhigend wirkt und regenerierende Inhaltsstoffe enthält, die die Hautschutzbarriere stärken. Wenn Du Dir bei der Wahl der richtigen Pflege unsicher bist, mache einfach unsere online Hautanalyse. Basierend auf Künstlicher Intelligenz, erfährst Du in kürzester Zeit mehr über Deine Haut die richtige Gesichtspflege ab 40.


Pflege-Basics: Reinigung & Peeling für die Haut ab 40

Spätestens jetzt ist es an der Zeit, Dein geliebtes Reinigungsgel gegen ein sanftes und gleichzeitig pflegendes Produkt auszutauschen – denn mit den Jahren wird auch Deine Haut anspruchsvoller. Feuchtigkeitsspendende Reinigungscremes oder -lotionen befreien Deine Haut von Ablagerungen, die sich über den Tag ansammeln und pflegen bereits im ersten Schritt Deiner Beauty-Routine.

Einmal wöchentlich solltest Du Deiner Haut eine Tiefenreinigung gönnen, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und den Poren Luft zum Atmen zu geben. Je nach Hauttyp eignet sich ein Enzym-Peeling oder ein sanftes Peeling-Gel, wie das Life Plankton Mild Creamy Peel. Dank seiner Gum-Peel-Technologie Mikroperlen reinigt es Deine Haut porentief und verfeinert das Hautbild und ist dabei besonders sanft. Die Formel ist zudem mit Vitaminen, Squalan, Life Plankton und weiteren Mineralstoffen angereichert, sodass Deine Haut bereits während der Reinigung mit wertvollen Wirkstoffen verwöhnt wird.

Anti-Aging-Serum: Das Wundermittel für die Gesichtspflege ab 40

Nahaufnahme Augenpartie einer Frau

Seren sind zum wahren Beauty-Hype geworden – ob als perfekte Make-up-Basis oder für einen schönen Glow und aufgepolsterte Haut. Bei der Gesichtspflege ab 40 steht jetzt allerdings das Serum für die Nacht im Mittelpunkt, da sich Deine Haut regeneriert, während Du schläfst. Während Du am Tag zu einem feuchtigkeitsspendenden Serum mit Hyaluronsäure greifen solltest, eignet sich ein Serum mit Retinol oder Vitamin C für Deine Abendroutine. Retinol-Seren sind übrigens nicht nur was für die Haut von Frauen. Auch Männerhaut profitiert von dem kraftvollen Anti-Aging-Inhaltsstoff. Das Force Supreme Blue Serum mit Pro-Retinol und Blaualgen-Extrakt mildert Falten effektiv und fördert ein rundum jugendlicheres aussehen. Ganz im Zeichen des Blue Beauty Commitments ist die Formel zu 91 % natürlichen Ursprungs.


Achtung: Da Retinol Deine Haut lichtempfindlicher machen, solltest Du sie am nächsten Morgen ausreichend gegen die UV-Strahlung schützen. Eine Tagescreme mit LSF ist hier ideal.

Täglicher Sonnenschutz als Must-Have

Apropos UV-Strahlen: Es gibt wohl kaum ein wirksameres Anti-Aging-Mittel als der tägliche Sonnenschutz, da rund 90 Prozent der Hautalterung durch UV-Strahlung hervorgerufen werden. Trage daher täglich zusätzlich zu Deiner Tagescreme einen Lichtschutzfaktor von mindestens LSF 15 auf. Biotherms Blue Therapy Multi-Defender SPF 25 vereint Tagescreme und LSF in einem Produkt: Sie schützt dank Multi-Strahlenschutz nicht nur vor UVA- und UVB-Strahlen sondern spendet gleichzeitig Feuchtigkeit und verbessert die Spannkraft. In den Sommermonaten und bei intensiver Sonnenexposition solltest Du aber zu einer Sonnencreme mit mindestens LSF 30 greifen – vergiss dabei nicht die Haut am restlichen Körper; denn Falten, Pigmentflecken und Co. machen sich auch auf den Händen, Armen und dem Dekolleté bemerkbar.

Welche Hautpflege ab 40?

Tagescreme ab 40 – mit Kollagen zu strafferer Haut

Hochwertige Anti-Falten-Cremes versorgen Deine Haut mit stärkenden Wirkstoffen, helfen bei der Regeneration und stillen ihren erhöhten Feuchtigkeitsbedarf. Die Biotherm Blue Therapy Red Algae Uplift Cream mit regenerierender Rotalge, straffenden Kollagen-Peptiden und Biotherms innovativem Life Plankton™ sorgt dafür, dass Deine Haut elastisch und straff bleibt. Die regenerierenden Aktiv-Wirkstoffe kurbeln den Zellstoffwechsel an und nähren Deine Haut – für eine gesunde, jugendliche Ausstrahlung.

Retinol-Creme für ein jugendlicheres Hautbild

Du möchtest Falten mildern und gleichzeitig Deinen Hautton ausgleichen? Dann ist eine Creme mit Retinol ideal für die Gesichtspflege ab 40. Auch bei zu Unreinheiten neigender Haut kann eine Retinol-Creme helfen. Biotherms Blue Pro-Retinol Multi-Correct Cream ist mit Pro-Retinol, Blaualge und Life Plankton angereichert. Die Anti-Aging-Creme wirkt Falten entgegen, fördert die Zellregeneration und wirkt gegen freie Radikale. Deine Haut fühlt sich nach der Anwendung geschmeidig-weich an und wirkt sichtbar geglättet und verfeinert.

Regenerierende Nachtcreme für rundum erholte Haut

Deine Haut gönnt sich in der Nacht keinen Schönheitsschlaf. Sie arbeitet auf Hochtouren, um sich zu regenerieren. Die Biotherm Blue Therapy Night ist eine Anti-Aging-Nachtcreme, die genau hier ansetzt. Life Plankton™, der exklusive thermale Inhaltsstoff von Biotherm, wirkt transformierend und schützend. Algen-Extrakt und Hyaluronsäure polstern auf und bringen die Kollagensynthese Deiner Haut in Schwung. Morgens stehst Du erholt auf – und Deine Haut ebenso.

Auch Augenpflege gehört dazu

Bereits in den Zwanzigern machen sich oft erste Ermüdungserscheinungen an den Augen bemerkbar und spätestens in den Vierzigern fällt es immer schwerer, diese zu verstecken. Daher solltest Du auf eine reichhaltige Augencreme, wie die Biotherm Blue Therapy Eye, setzen. Dank Life Plankton™ und Aminosäuren wirkt sie Augenfältchen und Tränensäcken entgegen und verbessert nachhaltig die Spannkraft der Haut.

Essentielle Wirkstoffe für die Gesichtspflege ab 40

Neben Biotherms hochwertigen Wirkstoffen Life Plankton™, Rotalgen- und Blaualgen-Extrakt, gibt es einige Must-Have-Inhaltsstoffe für Deine Pflegeroutine ab 40. Deine Haut verlangt jetzt mehr denn je nach aufpolsternden Wirkstoffen, die Deine Haut durchfeuchten, für Spannkraft und einen regenerierten Hautzustand sorgen. Hyaluronsäure, Sheabutter und ähnliche pflanzliche Öle zählen zu den bekanntesten Helferlein, die den Feuchtigkeitshaushalt Deiner Haut ausgleichen. Auch ausreichend Vitamine, wie Vitamin C sowie stärkende Wirkstoffe, wie Spirulina, Fingertang oder Bioceramid, sollten nicht fehlen.

Anti-Aging-Pflege ab 40: Deine Beauty-Routine step-by-step

Weißt Du welche Wirkstoffe Deine Haut benötigt, kannst Du Dir in wenigen Schritten Deine optimale Beauty-Routine zusammenstellen. Übrigens: Die Ruhe, die Du Dir für die Pflege nimmst, hat ebenfalls einen Einfluss auf Deine Hautalterung. Wichtig für das Anti-Aging sind also auch Selbstliebe und Achtsamkeit. Deine Gesichtspflege ab 40 sollte aus folgenden Schritten bestehen:

  1. Reinigung: Eine feuchtigkeitsspendende Reinigungscreme, -lotion oder ein sanftes Peeling-Gel befreit Deine Haut von Schmutz, abgestorbenen Hautschüppchen und überschüssigem Talg und nährt sie gleichzeitig. So kann die Haut die nachfolgenden Produkte besser aufnehmen.
  2. Serum: Ob Tag oder Nacht – trage vor der Anti-Aging-Creme ein passendes Serum auf die angefeuchtete Haut auf. So versorgst Du sie mit der geballten Wirkstoff-Power.
  3. Anti-Aging-Creme: Trage anschließend eine schützende Anti-Aging-Tagescreme, beziehungsweise eine reichhaltige Nachtpflege auf. Nutzt Du keine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, solltest Du über Deiner Tagespflege zusätzlich eine Sonnencreme auftragen – auch an trüben Tagen.
  4. Augenpflege: Da die sensible Haut um die Augen herum eine spezielle Pflege benötigt, solltest Du täglich zu Augencreme- oder Serum greifen. Das Blue Therapy Eye-Opening Serum von Biotherm glättet die Augenpartie, stärkt den empfindlichen Bereich und pflegt gleichzeitig Deine Wimpern.
  5. Beauty-Tipp: Gönne Dir regelmäßig einen Spa-Tag bei Dir zuhause und runde Deine Pflegeroutine mit einer wohltuenden Gesichtsmaske, wie der Life Plankton™ Mask, ab. Die erfrischende Hydrogel-Maske beruhigt und regeneriert gestresste, irritierte und zu Trockenheit neigende Haut.
Nahaufnahme Frau hält Biotherm Blue Therapy Uplift Today in Hand

Lifestyle & Co.: 5 weitere Tipps für jugendlich strahlende Haut ab 40

Die richtige Pflege-Routine ist zwar essentiell, doch auch Dein persönlicher Lifestyle trägt nachhaltig zur Gesichtspflege ab 40 bei. Mit den fünf folgenden Tipps bist Du auf der sicheren Seite:

  • „Body Positivity”: Bist Du positiv, dann strahlst Du das auch aus. Setze daher auf glückliche Momente für Dich und mit Deinen Liebsten. Ein achtsamer Umgang mit Deinem Leben tut nicht nur Dir sondern auch Deinem gesamten Körper und Deiner Haut gut.
  • Die richtige Ernährung: Achte auf eine abwechslungsreiche Ernährung mit vielen Antioxidantien, die beispielsweise in Brokkoli, Beeren, Olivenöl oder in Äpfeln reichlich vorhanden sind. Auch anregende Gewürze, wie Kurkuma und Ingwer, tun Deinem Körper gut. Nimm außerdem ausreichend Flüssigkeit in Form von ungesüßten Getränken, wie Wasser oder Tee, zu Dir.
  • Ein gesunder Lebensstil: Genussmittel, wie Koffein, Zucker, Nikotin und Alkohol, solltest Du zurückhaltend konsumieren. Regelmäßiger und guter Schlaf ist ebenfalls Gold wert.
  • Positive Umwelteinflüsse: Ein wirksamer Sonnenschutz ist gut – Schatten ist noch besser. Mit Wechselduschen, Wassertreten und regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft erfrischst Du Haut, Geist und stärkst Dein Immunsystem.
  • Schummeln ist erlaubt: Und nein, Du solltest nicht gleich zu Botox und Co. greifen. Bei der Frage, welche Gesichtsbehandlung ab 40 besonders effektiv ist, kommen zuerst Microneedling, Laserliftings und ähnliche Methoden ins Spiel. Deine Kosmetikerin hat mit Sicherheit auch die richtige Behandlung für Deine Haut parat.

Zum gleichen Thema

Welche Anti-Aging-Creme hilft wirklich gegen Falten? Warum ist die Gesichtsreinigung so wichtig? Was hilft eigentlich bei trockener Haut und wieso sollte ein Serum zu jeder Pflegeroutine gehören? Wir geben Dir einen Überblick über die Welt der Pflege für Deine Haut. Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen zur richtigen Hautpflege und erfährst mehr über Pflegeprodukte wie Feuchtigkeitscreme, Anti-Falten-Pflege, Gesichtsserum und Co. Außerdem verraten wir Dir praktische Beauty-Tipps, ab wann Du mit Anti-Aging-Produkten beginnen solltest und welche Pflege für welches Alter die richtige ist. Erfahre mehr über Deinen Hauttyp, Dein Hautbedürfnis und wie sich Deine Haut verändert. Mit unseren Pflege-Tipps bringst Du Deine Haut zum Strahlen!

Orientierungsnachricht
Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.