Produkttrends

Weiße oder sonnige Weihnachten? So schützt Du Deine Haut vor der Wintersonne!

Ob Weihnachten im Schnee oder unter Palmen, Deine Winterhaut sollte optimal versorgt und geschützt werden – wir verraten Dir worauf zu achten ist!

Hautpflege im Sommer: Entdecke in die transformierende Kraft von Life Plankton™

Der Jahreswechsel naht. Du möchtest am liebsten an einem unberührten Strand unter paradiesischer Sonne entspannen oder doch lieber in den Aktivurlaub in die Berge? Egal, ob es Dich eher in sonnigere Gefilde zieht oder doch ins Skigebiet, die Weihnachtstage sind die perfekte Möglichkeit, das Ende des Jahres zu einer unvergesslichen Zeit zu machen. Das Wichtigste dabei: Du solltest Deine Hautpflegeroutine an die äußeren Gegebenheiten anpassen. Biotherm gibt Dir deshalb ein paar Beauty-Tipps für eine geschmeidige Haut, ob nun am Strand oder auf der Skipiste!

Geschmeidige Haut auch bei Minusgraden

Um das festliche Flair in vollen Zügen zu genießen und um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, hast Du Dich für Weihnachten im Schnee entschieden. Egal, wie magisch eine weiße Weihnacht sein kann, Du solltest voller Entzückung auf keinen Fall die Pflege Deiner Haut vernachlässigen. Winterwetter ist schließlich eine der Hauptursachen für trockene Haut, weshalb es umso wichtiger ist, sie ausreichend vor den Auswirkungen von Kälte und trockener Heizungsluft zu schützen.

Um Hautirritationen und Rötungen zu vermeiden sowie die Geschmeidigkeit Deiner Haut zu sichern, ist eine spezielle Feuchtigkeitspflege essenziell. Durch das nass-kalte Winterwetter ist unsere Haut besonders anfällig für schädliche Umwelteinflüsse. Der reichhaltige Balsam Life Plankton™ Sensitive Balm von Biotherm lindert empfindliche und selbst extrem trockene Haut sofort, pflegt sie intensiv und stellt ihre natürliche Schutzbarriere wieder her. In nur acht Tagen kannst Du Dich über eine regenerierte, geschmeidigere Haut mit einem gestärkten Hautbild freuen. So können auch Minusgrade und trockene Heizungsluft Deiner Haut nichts anhaben.

Als leichtere Fluid-Alternative kannst Du auch gern zur Life Plankton™ Sensitive Emulsion greifen, die empfindliche Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Beide Gesichtspflegen fördern die Widerstandsfähigkeit Deiner Haut gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen.

Wie Du Deine Haut vor der Wintersonne schützt

Für ein sorgenfreies Skipisten-Abenteuer ohne spannende oder raue Haut solltest Du neben einer reichhaltigen Gesichtscreme auch an einen Sonnenschutz denken. Gerade in höheren, schneebedeckten Lagen empfehlen wir Dir unbedingt einen hohen LSF in Deine Pflege-Routine zu integrieren. Die Sonnenintensität ist in den Bergen deutlich höher als in der Stadt. Das liegt unter anderem an der reinen Bergluft, der Höhe und daran, dass der Schnee die Sonnenstrahlen reflektiert. Lass Dich also nicht von der winterlichen Kälte und einem bedeckten Himmel in die Irre führen – die UVA- und UVB-Strahlen der Wintersonne beeinflussen auch bei Minusgraden Dein Hautbild. Damit es bei einem gesunden Winter-Glow bleibt, solltest Du also nicht auf einen Sonnenschutz verzichten.

Beauty-Tipps für Weihnachten unter Palmen

Dieses Jahr möchtest Du Weihnachten unter tropischer Sonne am Meer verbringen? Nun, auch wenn UV-Schutz das ganz Jahr über wichtig ist, ist es bei solch einem Weihnachtsurlaub umso wichtiger. Schließlich ist Deine Winterhaut auf die intensive Sonne nicht unbedingt eingestellt. Unser Beauty-Tipp Nummer eins für den Strandurlaub ist deswegen schon fast obligatorisch.

Tipp 1: Verwende einen hohen Lichtschutzfaktor

Schütze Deine Haut mit einer Sonnencreme mit hohem LSF. Am besten packst Du sie ins Handgepäck, damit Du Deine empfindliche Winterhaut direkt bei der Ankunft einreiben kannst.
Die umweltfreundliche Waterlover Sonnenmilch mit LSF 50 schützt nicht nur Deine Haut, sondern auch den Ozean. Die ökologische Sonnenmilch schützt vor Sonnenbrand und sorgt für eine geschmeidige Haut, die gut mit Feuchtigkeit versorgt ist und noch dazu wunderbar duftet. Achte darauf, vor dem Sonnenbaden ausreichend Sonnencreme aufzutragen und diese regelmäßig zu erneuern, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Nur so schützt Du Deine Haut zuverlässig vor Sonnenschäden.

Sonne anbeten und zugleich achtsam mit dem Ozean umgehen? Mit Biotherm kein Problem! Das wohl beste Geschenk, dass Du den Weltmeeren zu Weihnachten machen kannst!

Tipp 2: Gesunde Bräune anstatt vornehme Blässe

Wenn Du Dich nicht mit Deinem blassen Teint an den Pool legen magst, kannst Du einfach zu einem Selbstbräuner greifen. Dieser schenkt Dir im Nu eine sommerliche Bräune zum rundum Wohlfühlen.

Tipp 3: Geh es langsam an

Die plötzliche Wärme durch die Sonne ist eine Umstellung für unseren Organismus. Damit der Kreislauf nicht schon am ersten Tag zusammenbricht, empfehlen wir, sich erst zu akklimatisieren und dann aktiv zu werden. Für die pure Erholung im Winterurlaub solltest Du es auch mit dem Sonnenbaden nicht übertreiben. UVA- und UVB-Strahlen bedeuten immer auch Stress für Deine Haut. Such Dir deswegen ein ruhiges Schattenplätzchen und genieße die Auszeit vom weihnachtlichen Trubel.

Tipp 4: Schenke Deiner Haut Feuchtigkeit

Sonnenbaden und Salzwasser machen die Haut wörtlich durstig. Mit einer feuchtigkeitsspendenden After Sun Lotion beruhigst Du Deine Haut und füllst den Feuchtigkeitsspeicher wieder auf. Das verleiht nicht nur ein angenehm geschmeidiges Hautgefühl, sondern verlängert auch Deine winterliche Bräune.

Ob Du die Weihnachtstage nun am Strand, in den Bergen oder daheim verbringst – mit der richtigen Pflege machst Du Dir selbst das wohl wertvollste Geschenk: Schöne und gesunde Haut.

Perfekte Partner

Das könnte dich auch interessieren