Hauptinhalt

Die perfekte Pflegeroutine zur Regeneration von Haut und Seele

Der Alltag in der Großstadt kann für Haut und Wohlbefinden ganz schön herausfordernd sein. Wenn es um die Regeneration von Haut und Seele geht, kann Dir unsere Pflegeroutine weiterhelfen.
03 Mär 2022
Von BIOTHERM

Welchen Herausforderungen müssen sich Haut und Seele stellen?

Als echter Stadtmensch liebst Du nichts mehr als den Trubel um Dich herum. Du bist täglich in urbanen Gefilden unterwegs, regelmäßige Shoppingtouren, der Weg durch den Stadtverkehr und das aufregende Nachtleben sind Dein Daily-Business? Das kann aber auch mit Stress verbunden sein – vor allem für Deine Haut. Schließlich muss sie sich gegen Feinstaub und andere Umwelteinflüsse schützen, die in der Stadt Normalität sind. Wenn dann der Sommer vor der Tür steht, kommt ein weiterer Faktor hinzu, der die Haut beansprucht: die UV-Strahlung. Wir zeigen Dir, wie Du die Regeneration Deiner Haut unterstützt und gleichzeitig selbst neue Kraft tanken kannst.

Was bedeutet Stress für die Haut?

Stressige Lebensphasen gehen auch an der Haut nicht spurlos vorbei. Für gewöhnlich neigt die Haut bei Stress vermehrt zu Unreinheiten und Empfindlichkeit. Das liegt daran, dass Stress die Ausschüttung der Hormone Cortisol und Adrenalin in Gang setzt. Diese verstärken die Talgproduktion, was wiederum die Entstehung von Pickeln begünstigt. Zudem schwächt Stress die Abwehrfunktion der Haut, weshalb Du in diesen Zeiten auf eine regenerierende und hautstärkende Pflege setzen solltest.

Wie wirkt Feinstaub auf die Haut?

Der Effekt von Feinstaub auf die Haut ist nicht zu unterschätzen. Kleinste Schmutzpartikel können die Poren verstopfen und nachhaltig beeinflussen. So soll Feinstaub einen ähnlichen Effekt wie UV-Strahlung haben und die Haut vorzeitig altern lassen. Am besten schützt Du Dich mit einer antioxidativ wirkenden Tagescreme, um Deine Haut optimal zu versorgen.

Nahaufnahme Gesicht einer Frau mit Fokus auf die Lippen

Warum solltest Du die Haut vor UV-Strahlung schützen?

UV-Strahlung lässt die Haut bekanntermaßen schneller altern. Aber nur, wenn Du sie nicht ausreichend schützt. Trage deshalb am besten täglich eine Tagescreme mit UV-Schutz auf, um Falten und Pigmentflecken vorzubeugen. Merke: Je besser Deine Haut tagsüber geschützt ist, desto besser ist auch die Regeneration der Haut in der Nacht!

Regeneration für die Haut: Mit diesen Schritten erholt sich Dein Hautbild

Obwohl Du Dir größte Mühe gibst, Deine Haut bestmöglich zu pflegen, wirst Du nicht alle Makel los? Solange Deine Haut nicht vollständig regeneriert wird, kannst Du so viele Pflegeprodukte auftragen, wie Du willst – sie werden Deiner Haut wahrscheinlich nicht optimal helfen können. Die Lösung? Eine konsequente Pflegeroutine, die Deine Haut regeneriert, entspannt und festigt.

Nahaufnahme Gesicht einer Frau, ihre Augen schauen in die Kamera

Wie genau unterstütze ich die Regeneration meiner Haut?

Die Regeneration Deiner Haut ist von den Einflüssen des Tages abhängig. Je widerstandsfähiger die Haut ist, desto besser schützt sie sich gegen externe Faktoren. Und je besser sie sich schützen kann, desto besser ist auch ihre Regeneration. Aus diesem Grund solltest Du eine Pflegeroutine anwenden, die Deine Haut Tag und Nacht mit wichtigen Wirkstoffen versorgt. Ein Beispiel hierfür findest Du in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

  1. Schritt: Tiefenwirksame Regeneration
    Integriere das Life Plankton™ Elixir als ersten Schritt in Deine Pflegeroutine. Die tiefenwirksam regenerierende und belebende Basispflege von Biotherm mit einem Anteil von 5 % Life Plankton™ unterstützt Deine Haut nicht nur gegen Umwelteinflüsse, sie setzt auch ihre Regenerationskräfte wieder frei – für eine Haut wie neugeboren in nur acht Tagen.
  2. Schritt: Hautpflege über Nacht
    Um die Schutzbarriere zu stärken eignet sich die Biotherm Cera Repair Barrier Cream. Die innovative Formulierung enthält neben regenerierendem Life Plankton™ wertvolle Bioceramide, die denen Haut sehr ähnlich sind. Diese Bioceramide sind essenziell für eine starke Hautbarriere. Deine Hautbarriere ist bereits ab der ersten Anwendung widerstandsfähiger gegen Umweltfaktoren. Bei regelmäßiger Anwendung wirst Du feststellen, dass sich die Hautqualität verbessert. Die Haut erscheint elastischer, geschmeidiger. Auch der Lipid- und Feuchtigkeitshaushalt kommen ins Gleichgewicht – die besten Voraussetzungen für eine grundlegende Regeneration der Haut.
  3. Schritt: Eine strahlende Augenkontur
    Die Augenpartie ist die empfindlichste Stelle Deiner Haut, die zuerst Zeichen der Hautalterung aufweist. Die Life PlanktonTM Eye Augencreme hilft dabei, Mikro-Fältchen vorzubeugen. Gleichzeitig wird Deine Augenkontur von außen regeneriert und geglättet. Mit der leichten, nährenden Textur bildet dieses cremige Gel sofort eine zweite natürliche Hautbarriere zum Schutz Deiner Augenpartie vor Umwelteinflüssen. Gleichzeitig spendet Life Plankton™ Eye der Haut intensive Feuchtigkeit und Pflege. Mit jedem Tag werden dunkle Augenringe und Tränensäcke mehr gemildert und Deine Augenpartie wirkt frisch und strahlend.
  4. Schritt: Zeit für Dich
    Zeit im Grünen, aber vor allem Zeit ganz für Dich allein trägt dazu bei, dass Du Dich regeneriert fühlst. Selbst wenn Du ständig auf dem Sprung bist, gibt es im Laufe des Tages Momente, in denen Du Dich mal nur um Dich kümmern solltest – zum Beispiel unter der Dusche! Die mit natürlichen Duftstoffen angereicherten Bath Therapy Blends von Biotherm pflegen nicht nur Deine Haut seidig zart, sie schenken auch Deiner Seele eine kleine Auszeit. Ob beruhigend, belebend oder erholsam – die aromatischen Düfte und regenerierenden Eigenschaften der Bath Therapy Duschgele bereiten Dir den Verwöhn-Moment, nach dem Du Dich den ganzen Tag gesehnt hast.

 

 

Verwöhne auch Körper und Haar

Abends kannst Du Dich auch hervorragend um andere Bereiche Deines Körpers kümmern, die sonst vielleicht vernachlässigt werden. Falls Dein Haar trocken und spröde ist oder einfach wieder regenerierter aussehen soll, ist Kokosöl eine gute Option. Das natürliche Öl ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, die Haare und Haut nähren und pflegen.

Verteile einige Tropfen des Öls in den Haarlängen und auf der noch feuchten Haut. Lass es einige Minuten einziehen und entspanne beim Duft der Kokosnuss. Deine Haut und Dein Haar danken es Dir!

Zum gleichen Thema

Welche Anti-Aging-Creme hilft wirklich gegen Falten? Warum ist die Gesichtsreinigung so wichtig? Was hilft eigentlich bei trockener Haut und wieso sollte ein Serum zu jeder Pflegeroutine gehören? Wir geben Dir einen Überblick über die Welt der Pflege für Deine Haut. Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen zur richtigen Hautpflege und erfährst mehr über Pflegeprodukte wie Feuchtigkeitscreme, Anti-Falten-Pflege, Gesichtsserum und Co. Außerdem verraten wir Dir praktische Beauty-Tipps, ab wann Du mit Anti-Aging-Produkten beginnen solltest und welche Pflege für welches Alter die richtige ist. Erfahre mehr über Deinen Hauttyp, Dein Hautbedürfnis und wie sich Deine Haut verändert. Mit unseren Pflege-Tipps bringst Du Deine Haut zum Strahlen!

Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.