Hauptinhalt

Körperpflege ab 50: Was reife Haut im Alter wirklich braucht

Im Alter verändert sich die Haut. Mitunter wird sie dünner, trocken und faltig. Gerade jetzt kommen ausgewählte Wirkstoffe Deiner Haut zugute. Mit einer optimierten Körperpflege ab 50 verleihst Du Deiner Haut ein jugendliches Strahlen und mehr Geschmeidigkeit!
13 Apr 2021
Von BIOTHERM

Hautveränderungen im Alter

Die Haut beginnt bereits ab Mitte 20, erste feine Linien zu entwickeln. Vor allem an Augen und Mund, wo die Haut besonders dünn ist, machen sich diese bemerkbar. Mit den Jahren prägen sich die feinen Linien dann zu tiefen Falten aus. Diese zeigen sich nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals, Dekolletee und an den Händen. Außerdem können auch Pigmentflecken sichtbar sein. Diese entstehen, wenn Du über viele Jahre hinweg UV-Strahlung ausgesetzt warst, ohne Deine Haut zu schützen. Die Hauterscheinungen sind aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, schließlich zeigen sie gelebtes Leben – etwas, auf das Du stolz sein kannst! Wenn Du Deiner Haut jedoch ihr jugendliches Strahlen zurückgeben möchtest, solltest Du Deine Körperpflege ab 50 anpassen.

Portrait Frau

Was geschieht, wenn die Haut altert?

In jungen Jahren schafft es die Haut deutlich besser, mit Umwelteinflüssen umzugehen. Das liegt daran, dass die Zellen sich schneller regenerieren können und der Körper über ausreichend Reserven verfügt, Defizite auszugleichen. Aber woran genau fehlt es Haut ab 50?

  • Kollagen:

    Kollagen ist ein Strukturprotein der Haut. Es bildet eine Art Gerüst, über das sich die Haut spannt. Im Alter lässt die körpereigene Kollagenproduktion nach, wodurch die Haut erschlafft und an Volumen verliert. Mit der richtigen Hautpflege und den passenden Anti-Age-Produkten lässt sich einem Volumenverlust jedoch gezielt entgegenwirken.

  • Elastin:

    Ähnlich wie Kollagen, sorgt auch das Protein Elastin für die Formgebung der Haut. Elastin hält die Haut elastisch und fest. Um diese wichtigen Elastinfasern zu bewahren, gilt es, die Haut täglich vor äußeren Faktoren zu schützen.

  • Feuchtigkeit:

    Reife Haut ist meist feuchtigkeitsarm. Das liegt daran, dass der Hyaluronsäuregehalt der Haut abnimmt. Hyaluron liegt zwischen den Zellen der Haut und bindet die Feuchtigkeit. Dadurch ist die Haut schön prall und rosig. Mit einer geeigneten Körpercreme und Gesichtscreme lässt sich der Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder auffüllen.

Welche Wirkstoffe wirken der Hautalterung entgegen?

Um Deine Haut mit allen wichtigen Wirkstoffen zu versorgen, musst Du wissen, was sie braucht.

Nahaufnahme Frau mit Creme auf der Wange

 

  • Feuchtigkeit:

    Deine Körperpflege ab 50 sollte in jedem Fall Feuchtigkeit enthalten. Diese ist für jeden Hauttyp und jedes Alter essenziell. Reife Haut ist jedoch ganz besonders auf sie angewiesen. Falten und Irritationen haben bei einer gut hydrierten Haut kaum eine Chance. Achte also darauf, dass Du die Haut morgens und abends mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgst! Zu den feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen zählen beispielsweise Glycerin, Urea und Hyaluron. Vor allem letzteres kann große Mengen Feuchtigkeit über längere Zeit in der Haut speichern und sie von innen heraus aufpolstern.

  • Vitamine und Antioxidantien:

    Vitamine lassen die Haut strahlen und sollen sogar Falten und Pigmentflecken reduzieren. Über die Nahrung aufgenommen, versorgen sie Deine Haut von innen heraus mit allem, was sie benötigt. In Deiner Körperpflege ab 50 sollten ebenfalls Vitamine enthalten sein. Vor allem die Vitamine A, C und E haben sich in der Anti-Aging-Pflege bewährt und machen die Haut glatter, geschmeidiger und klarer. Sie unterstützen die körpereigene Kollagensynthese und wirken freien Radikalen entgegen.

  • Lipide:

    Lipide sind hauteigene Fette, die dafür sorgen, dass sich die obere Zellschicht der Haut miteinander verbindet. Dies sorgt dafür, dass die Haut glatt, elastisch und geschmeidig ist. Darüber hinaus wirken Lipide aber auch wie eine Art Schutzmantel. Sie bewahren die Feuchtigkeit in der Haut und schützen sie vor äußeren Einflüssen. Wer seine reife Haut mit ausreichend Lipiden versorgt, der neigt weniger schnell zu Hautirritationen. Achte darauf, dass Deine Körperpflege Lipide in Form von Ölen enthält. Arganöl, Mandelöl, Olivenöl oder Jojobaöl sind hier eine gute Wahl.

Tipps für die richtige Körperpflege ab 50

Mit hochwertigen Hautpflegeprodukten lässt sich die Pflegeroutine für Gesicht und Körper ganz einfach optimieren. Vor allem beim Stichwort Zellregeneration wirkt die Life Plankton™ Serie von Biotherm unterstützend.

  • Kräftigender Feuchtigkeitsspender

Life Plankton™ Elixir ist ein regenerierendes Serum, das die Haut in jedem Alter intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die Zellregeneration beschleunigt. Trage das Serum nach der Gesichtsreinigung auf die Haut auf und tupfe es sanft ein. Bereits nach wenigen Tagen wirkt die Haut glatter, praller und strahlender.

„ELIXIER“

  • Festigende Tagescreme

Mit der Blue Therapy Amber Algae Revitalize Tagescreme erhältst Du eine leicht getönte Tagescreme, die die Haut revitalisiert. Extrakte, natürliche Öle sowie Calcium und Sheabutter wirken hautfestigend und glättend. Zudem verleihen schimmernde Mikroperlen Deiner Haut einen jugendlichen Glow.

Frau trägt Biotherm Gesichtscreme auf Wange auf

 

In der Nacht nutzt die Haut die Zeit, um sich zu regenerieren und alte Zellen durch neue zu ersetzen. Da dieser natürliche Regenerationsprozess im Alter langsamer abläuft, lohnt es sich, die Haut hierbei zu unterstützen. Blue Therapy Amber Algae Revitalize Nachtcreme von Biotherm nährt die Haut, während Du schläfst. Wichtige Anti-Aging-Wirkstoffe versorgen die Zellen mit Energie und schenken dem Teint ein erholtes, ebenmäßiges Strahlen. Darüber hinaus wird die Haut intensiv hydriert und Falten werden geglättet.

  • Glättende Augencreme

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Augenpartie. Hier machen sich die Zeichen der Zeit als erstes bemerkbar. Trage die Blue Therapy Eye Augencreme auf die Haut auf und trage dazu bei, dass Augenringe und Falten sichtbar reduziert werden. Die leichte Formulierung wirkt den Anzeichen von Müdigkeit entgegen und sorgt für einen ausdrucksstarken Blick.

  • Straffende Körperpflege

Wenn es um Körperpflege ab 50 geht, dann darf auch eine straffende Bodylotion nicht fehlen. Die Life PlanktonTM Multi-Corrective Body Milk schenkt trockener Haut intensiv Feuchtigkeit und wertvolle Lipide. Neben dem patentierten Life PlanktonTM wird die Haut mit Sheabutter und natürlichen Ölen versorgt. Diese hochverträgliche Bodymilk eignet sich auch für sehr empfindliche Haut und hinterlässt ein beruhigtes, gepflegtes Gefühl.

„BODYMILK“

 

Mit diesen Infos und Tipps weißt Du nun, wie Haut ab 50 funktioniert und womit Du sie unterstützen kannst. Achte zudem darauf, niemals ungeschützt an die Sonne zu gehen, und trage täglich eine Gesichtscreme mit UV-Schutz auf. So bleibt Deine Haut länger jugendlich und glatt!

Zum gleichen Thema

Welche Anti-Aging-Creme hilft wirklich gegen Falten? Warum ist die Gesichtsreinigung so wichtig? Was hilft eigentlich bei trockener Haut und wieso sollte ein Serum zu jeder Pflegeroutine gehören? Wir geben Dir einen Überblick über die Welt der Pflege für Deine Haut. Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen zur richtigen Hautpflege und erfährst mehr über Pflegeprodukte wie Feuchtigkeitscreme, Anti-Falten-Pflege, Gesichtsserum und Co. Außerdem verraten wir Dir praktische Beauty-Tipps, ab wann Du mit Anti-Aging-Produkten beginnen solltest und welche Pflege für welches Alter die richtige ist. Erfahre mehr über Deinen Hauttyp, Dein Hautbedürfnis und wie sich Deine Haut verändert. Mit unseren Pflege-Tipps bringst Du Deine Haut zum Strahlen!

Bitte drehe Dein Gerät für die bestmögliche Nutzererfahrung.