Produkttrends

Männerpflege-Tipps: so beugt man Rasurbrand bei empfindlicher Haut vor

Brennt Deine Haut nach dem Rasieren? Hier findest Du heraus, wie Du Rasurbrand verhindern kannst!

Männerpflege-Tipps: so beugt man Rasurbrand bei empfindlicher Haut vor

Brennt Deine Haut nach dem Rasieren? Rasurbrand ist ein schmerzhafter Hautausschlag, unter dem viele Männer zuweilen leiden. Die brennende, unangenehme Reizung der Haut wird durch stumpfe Rasierklingen oder falsches, harsches Rasieren verursacht.

Viele Männer rasieren sich täglich.  Es gibt einige hilfreiche Tipps, um Rasurbrand dabei entgegenzuwirken.  Biotherm Homme hat sogar eine Produktlinie gelauncht, die speziell für Männer mit empfindlicher Haut konzipiert ist: Sensitive Force.

Mit diesen Männerpflegeprodukten beruhigst Du augenblicklich Deine gereizte Haut. Verabschiede Dich von Rötungen, Hautreizungen, eingewachsenen Haaren und Pickeln und minimiere das Risiko für erneuten Rasurband.

Was Sensitive Force so effektiv macht, ist seine Pflegeformel mit Biotherms Kult-Wirkstoff Life Plankton™ und Aloe Vera. Tag für Tag steigern die Sensitive Force Pflegeprodukte die Widerstandsfähigkeit empfindlicher Haut und wappnen diese dadurch besser vor Hautirritationen wie etwa Rasurbrand. Für ein bestmögliches Ergebnis und eine Rasur ohne Irritationen solltest Du ganz einfach die folgenden Männerpflege-Tipps befolgen:

1. Schütze Deine empfindliche Haut während der Rasur

Der Sensitive Force Rasierschaum ist mit einer kraftvollen Pflegeformel ausgestattet, welche die natürliche Hautschutzbarriere aufrechterhält. Trage den Rasierschaum auf Deinen Bart auf, bevor Du mit der Rasur beginnst. Er wird nicht nur Rötungen und das brennende Gefühl auf der Haut vermeiden, sondern auch Unreinheiten, Mikroschnitten und eingewachsenen Haaren entgegenwirken.

2. Beruhige Hautirritationen direkt nach der Rasur

Trage das Sensitive Force Aftershave unmittelbar nach der Rasur auf und sorge für einen sofortigen, kühlenden und entspannenden Effekt. Der Aftershave Balsam wirkt beruhigend und lindert Rasurbrand sowie Irritationen.

3. Pflege Deine Haut mit Feuchtigkeit für einen langanhaltend beruhigenden Effekt

Eine gesunde Hautschutzbarriere ist weniger anfällig für Irritationen und Rasurbrand. Gesunde Haut regeneriert sich deutlich schneller als empfindliche Haut mit einer geschwächten Schutzbarriere. Das tägliche Anwenden  der beruhigenden Feuchtigkeitspflege für empfindliche Haut – Sensitive Force Repairing Balm – sorgt für eine gesunde Haut. Der Gesichtsbalsam mit regenerierenden und reparierenden Eigenschaften beugt Hautschäden und Irritationen effektiv vor. Gleichzeitig werden Juckreiz und Rasurbrand gelindert.

Mit diesen Männerpflege-Tipps verwandelst Du Deine Sensibilität in Stärke!

Perfekte Partner

Das könnte dich auch interessieren