Produkttrends

Darum sollte Deine Anti-Aging-Creme nicht nur im Sommer einen LSF enthalten

Fragst Du Dich auch oft, ob Deine Anti-Aging-Creme wirklich einen LSF enthalten sollte?

Darum sollte Deine Anti-Aging-Creme nicht nur im Sommer einen LSF enthalten

Die Auswahl an Anti-Aging-Cremes und Tagespflegen ist riesig – jedoch brauchst Du vor allem im Sommer eines: eine Anti-Aging-Creme, die Dir den bestmöglichen Sonnenschutz bietet.

Ja, eine feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Creme, die Deine Haut vor der Sonne schützt, ist definitiv empfehlenswert, und zwar das ganze Jahr über. Studien[1] haben gezeigt, dass UV-Strahlen für bis zu 80 % der sichtbaren Hautalterungserscheinungen verantwortlich sind. Das heißt Sonnenstrahlen begünstigen Falten, feine Linien, unebene Haut, Altersflecken und trockene Haut. Wenn Du also nach einer wirklich effektiven Anti-Aging-Pflege suchst, ist es vor allem wichtig, die Haut vor der primären Ursache für Hautalterung zu schützen: vor der Sonne, bzw. vor der UV-Strahlung.

Eine Anti-Aging-Creme mit LSF für den Sommer

Dermatologen empfehlen deswegen, täglich und das ganze Jahr über eine Tagescreme mit LSF zu verwenden. Vor allem im Sommer ist es essenziell, die Haut durch einen entsprechenden Lichtschutzfaktor vor den stärkeren Sonnenstrahlen zu schützen. Denn wenn wir uns viel draußen aufhalten, braucht die Haut Unterstützung. Glücklicherweise muss der Sonnenschutz weder kompliziert sein, noch musst Du jede Menge Pflege-Schritte einhalten: Feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Cremes mit LSF sorgen für intensive Feuchtigkeit und Sonnenschutz in einem einfachen Schritt! Unsere Empfehlung: Biotherm Blue Therapy Multi-Defender SPF 25!

Geschützte Haut bedeutet schöne Haut

Biotherm Blue Therapy Multi-Defender SPF 25 ist eine einzigartige Anti-Aging-Pflege, die einen Rundumschutz bietet. Diese Tagescreme mit LSF schützt Deine Haut vor langwelligen UVA-Strahlen und UVB-Strahlen. Während UVB-Strahlen für Sonnenbrand und Co verantwortlich sind, dringen UVA-Strahlen sehr tief in die Haut ein und produzieren freie Radikale. Sie sind somit Hauptverantwortlich für lichtbedingte Hautalterung. Neben UV-Strahlen schützt die Anti-Aging-Creme auch vor Umwelteinflüssen. Die luftige, Mousse-ähnliche Textur verschmilzt beim Auftrag sofort mit der Haut. Die Pflege regt dadurch schnell und tiefenwirksam die Regenerierung der Haut an und reduziert so sichtbare Zeichen der Hautalterung und beugt der Entstehung von Fältchen und Pigmentflecken vor.

Deswegen ist ein LSF auch an wolkigen Tagen ratsam

Nicht nur, dass die Sonnenstrahlen auch durch eine dicke Wolkendecke gelangen - eine geschützte Haut kann ihre Energie auch sehr viel besser in ihre Regenerationskraft stecken. Ein ausreichender Lichtschutzfaktor bedeutet also mehr Regenerationszeit für Deine Haut. So wird unebener Haut vorgebeugt und feine Linien und Fältchen werden aufgefüllt. Die Zeit kannst Du zwar nicht zurückdrehen, doch mit dem richtigen Schutz wird es so aussehen, als wäre Deine Haut um keinen Tag gealtert.

Perfekte Partner

Das könnte dich auch interessieren