Produkttrends

Was kann man gegen trockene Haut machen - Diese Tipps helfen wirklich

So sehr wir den Sommer auch genossen haben, unsere Haut ist nach all der UV-Strahlung und dem Kontakt mit Salz- oder Chlorwasser ziemlich dehydriert. Im Herbst muss sie dann bei fallenden Temperaturen und trockener Luft irgendwie ihren Wasserhaushalt wieder ins Gleichgewicht bringen. Unterstütze sie dabei mit diesen einfachen Körperpflege-Tipps!

WIESO IST UNSERE HAUT ÜBERHAUPT TROCKEN?

Meistens ist unsere Haut nicht wirklich trocken, sondern nur dehydriert. Trockene Haut ist ein festgelegter Hauttyp. Wenn Du trockene Haut hast, produziert Deine Haut weniger Talg als normale Haut. Ihr mangelt es deswegen an Feuchtigkeit und an Lipiden. Diese besitzen die Fähigkeit, den Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und stärken die Hautbarriere. Trockene Haut ist deswegen häufig auch empfindlich. Mit ihr einher gehen Spannungsgefühle und eine raue Hautoberfläche. Sehr trockene Haut entsteht, wenn die Symptome von trockener Haut nicht behandelt werden. Sie wird dann rissig, schuppig und fängt an zu jucken. Nicht selten kommen Rötungen und ein sehr unangenehmes Hautgefühl hinzu.[1] Deswegen gilt es, den Schutzfilm zu stärken, damit die Feuchtigkeit und feuchtigkeitsbindende Stoffe in der Haut bleiben und diese geschmeidig halten.

Es ist aber egal, ob Du trockene oder nur dehydrierte Haut hast – in beiden Fällen brauchst Du jetzt eine Pflegeroutine, die Deine Haut mit Feuchtigkeit verwöhnt und geschmeidig macht.

WAS HILFT GEGEN TROCKENE HAUT?

Die Antwort ist einfach: Sie richtig pflegen. Verwöhne Sie mit Nährstoffen und rückfettenden Substanzen, die die Schutzbarriere stärken, damit dem Feuchtigkeitsverlust entgegengewirkt wird. Bei dehydrierter Haut verhilft häufig schon eine unkomplizierte Feuchtigkeitspflege der Haut zu mehr Geschmeidigkeit.

WECHSLE DEIN DUSCHGEL

Tausche Dein Lieblingsduschgel des Sommers gegen eine pflegende Duschmilch wie die Lait de Douche ein. Ihre cremige, intensiv feuchtigkeitsspendende Formulierung verwandelt sich in einen leichten Schaum, der mit seinem frischen Zitrusduft Deine Sinne belebt und die Haut verwöhnt.

PEELE DEINE HAUT ZART

Auch abgestorbene Hautschüppchen, die sich auf der Haut ablagern, können sie austrocknen. Daher ist es ratsam, einmal wöchentlich eine sanfte Peeling-Milch wie die Lait de Gommage anzuwenden. Beim Kontakt mit Wasser nimmt das cremige, milde Peeling eine milchige Konsistenz an, welche die Haut dank Inhaltsstoffen wie Olivenöl und Vitamin E porentief reinigt und ihr intensive Feuchtigkeit spendet.

KÜMMERE DICH UM TROCKENE HAUT AN DEN BEINEN

Es ist ganz normal, dass Deine Haut an manchen Stellen trockener ist als an anderen, besonders an den Beinen, Ellenbogen und Füßen. Die Beurre Corporel Feuchtigkeitspflege ist eine reichhaltige Körpercreme mit Karitébutter und einer geschmeidigen Textur. Massiere die Creme jeden Tag an besonders rauen oder trockenen Stellen ein, um die strapazierte Haut wieder zart zu pflegen.

CREME DICH JEDEN TAG EIN

Die Lait Corporel ist die perfekte Bodylotion für den täglichen Gebrauch. Die belebende, milde Pflege spendet der Haut intensive Feuchtigkeit und trägt so zur Wiederherstellung der hauteigenen Schutzbarriere und zur Verbesserung ihrer Elastizität bei. Die Körpermilch regeneriert trockene Haut, damit sie sich wieder seidig glatt und zart anfühlt.

PFLEGE DEINE HÄNDE

Um trockene, eingerissene Nagelhaut zu vermeiden, solltest Du Deine Hände mindestens einmal am Tag mit einer guten Feuchtigkeitspflege eincremen. Die Biomains Handcreme macht die Haut nicht nur wunderbar zart, sondern kräftigt sie auch und schützt vor UV-Strahlung. Da es sich hierbei um eine nicht-fettende Creme handelt, kannst Du sie problemlos zwischendurch verwenden ohne lange Einwirkzeit.

SCHENKE AUCH DEINEN LIPPEN AUFMERKSAMKEIT

Häufig werden die Lippen bei der Beantwortung der Frage „was hilft gegen trockene Haut“ vergessen. Dabei verdienen gerade sie eine extra Portion Pflege. Die Haut der Lippen ist besonders dünn und wird viel beansprucht. Sie ist den Witterungsbedingungen ohne Pflege schutzlos ausgesetzt. Verwöhne sie deswegen vor allem bei niedrigen Temperaturen mit einem Lippenbalsam.

 

[1] Trockene Haut kann auch in Zusammenhang mit einer Erkrankung (z.B. Neurodermitis oder Diabetes) stehen.

Perfekte partner

Das könnte dich auch interessieren